Beim Stacking und Layering zählt, was dir gefällt. Deiner Kreativität sind keinerlei Grenzen gesetzt. Du entscheidest, ob du dein Stacking schlicht und dezent halten möchtest oder ob du lieber auf einen Mix aus verschiedenen Materialien und Stilen setzt. Roségold zu Gelbgold und Silber? Der Schlichte Choker zur opulenten sparkle chain? Das Motto lautet „More is More“.

Der Effekt des Stackings ist am größten, wenn du die verschiedensten Schmuckstücke übereinander trägst. Je unterschiedlicher sie sind, desto besser heben sich die einzelnen Designs voneinander ab. Doch Vorsicht! Wenn du mehrere Ketten gleichzeitig trägst, läufst du schnell Gefahr, dass dein Look sehr überladen und aufdringlich wirkt. Um ein großes Durcheinander zu verhindern und die Vorzüge jeder einzelnen Kette zu betonen, gilt es ein paar Stacking-Regeln zu beachten: Kontraste sind äußerst wichtig. Mixe minimalistische Ketten ohne jegliches Dekor mit echten Statement-Pieces. Setze den Fokus auf verschiedene Längen. Finde eine Basis und kreiere deinen Look um dieses Keypiece herum. Et voilà, endlich muss du dich nicht mehr entscheiden und kannst all deine Lieblingsketten von ariane ernst gleichzeitig tragen.

 

Stacking mit dem Big Choker


Choker eignen sich besonders gut zum Layern. Sie sind ein absolutes Basic und ein beruhigender Begleiter für jedes Stacking. Ihre klare Formsprache und die hochwertige Verarbeitung, bringen Gleichgewicht in jeden noch so wilden Layering-Look. 

Natalias Look

Natalia trägt einen aufregenden Bicolor-Look. Unser big choker bildet die Basis des Looks. Er schmiegt sich schön an den Hals an und bietet dabei ausreichend Spielraum für weitere Ketten, die über das Schlüsselbein hinausreichen.

Die sparkle chain wirkt durch ihre besondere Oberflächenbearbeitung wie viele kleine Brillanten. Sie ist ein toller Hingucker und  lässt sich besonders gut mit minimalistischen Ketten kombinieren. Natalia trägt sie in der 40cm Länge, dicht unter ihrem Choker. Ein schöner, unaufdringlicher Kontrast in Farbe und Oberflächenstruktur.

Die true you Kette ist unser absolutes Highlight. Du kannst sie in unserem Onlineshop nach deinen Wünschen zusammenstellen und einzelne Elemente mit einer Gravur versehen lassen. Natalia hat sich für eine Kombination in Gelbgold mit unserem Heart Medaillon entschieden in der Länge 45m. Das Medaillon in Herzform verleiht dem Look eine feminine, mädchenhafte Note. Die Farbe greift das Gold des Chokers auf und sorgt für ein harmonisches Zusammenspiel.

Abgerundet wird der Layering- Look mit einer weiteren sparkle chain in bicolor in 55cm Länge. Der Stacking-Look wirkt besonders interessant, wenn viele Statement- Ketten aufeinander treffen. Drei auffällige Ketten treffen auf ein edles Basic Piece. Der Look ist verspielt und auffällig, dennoch strukturiert und harmonisch. Minicreolen und Earcuffs in Silber und Gold greifen die Farben des Layering-Looks auf und erzeugen ein schönes Gesamtbild. 

 

 

 

 

 

 

Ronjas Look

Ronja trägt einen etwas schlichteren Stacking- Look. Ebenfalls in einer schönen Bicolor-Optik. Unser big choker bildet auch hier wieder die Basis des Looks. In Kombination mit unserem mini choker wirkt er besonders hochwertig und edel. Der mini choker zeichnet sich insbesondere durch seine Vielfalt in Stärke und Länge aus und wirkt sehr lässig, wenn er mit unterschiedlichen Farben und Dimensionen kombiniert wird. Durch unsere Choker kannst du deine Lieblingskombination immer wieder erweitern und variieren. Die Länge der Choker hängt immer mit deiner Statur bzw. deinem Halsumfang zusammen. Grob kann mann in etwa sagen, dass die Kleidergröße gleichzusetzen ist mit dem Umfang. Sprich wenn du eine Kleidergröße 36 trägst passt dir auf jeden Fall die 36cm Länge. Das kann aber immer variieren. 🙂

Die true you Kette in Silber ( 45cm) ist auch bei diesem Stacking-Look ein toller Hingucker. Sie ist auffällig und sehr dominant, stielt den Chokern aber keineswegs die Show. Durch den relativ großen Abstand zwischen der Choker-Kombination und der true you Kette, heben sich die einzelnen Designs gut von einander ab. Sie erzeugen ein harmonisches Bild, das dennoch ihre individuellen Vorzüge zum Ausdruck bringt.

Ronjas Stacking-Look sieht besonders feminin und edel in Kombination mit einem tiefen V-Ausschnitt aus. Ob zum sportiven T-Shirt oder einer eleganten Bluse, der Look schmeichelt und betont das Dekolleté .

Besonders sanft und stimmig wirkt der Look, wenn ähnliche Strukturen auch beim Arm- und Ohrschmuck aufgegriffen werden. Ronja trägt unser minimalist no.1 Armband in Silber und das minimalist no.2 Armband in Gold. Der minimalist hat, wie der Name schon sagt, ein sehr reduziertes Design. Angenehm schmiegt er sich um das Handgelenk. Er wird locker getragen. Unsere minimalist Armbänder verleihen jedem schlichten Outfit das gewisse Etwas und sind ideal, um einen coolen Statement- Sleeve zu kreieren. Die Armbänder greifen das cleane, puristische Design der Choker auf und erzeugen durch ihre Form und Farben einen harmonischen Gesamtlook.

Abgerundet wird die hübsche Kombi durch unsere big creolen. Zeitlos und schlicht – ein absolutes Must-Have!

 

 

 

 

 

 

 

Stacking mit der Lametta chain


Unsere lametta chain ist ebenfalls ein toller Allrounder. Sie schmiegt sie sich am Körper wie eine zweite Haut an und ist in unterschiedlichen Längen und Farben erhältlich. Beim Stacking erfüllt sie einen ähnlichen Zweck wie unsere Choker. Eng am Hals getragen, eignet sie sich optimal als Basis, um coole Layering-Looks zu kreieren.

2 Looks

Ronja trägt erneut eine sehr schöne Kombination aus silber- und goldfarbenen Schmuckstücken. Der Two Tone-Look wirkt besonders edel und hochwertig. Die Kombination aus 2 auffälligen Ketten und einem schlichteren Design, ist spannend, dennoch aufs wesentliche konzentriert. Ronja trägt die lametta chain in 40cm, die true you Kette in einer 45cm Länge und die sparkle chain in 55cm. Der regelmäßige Abstand bringt Ruhe in den Look und betont die individuellen Vorzüge jedes Schmuckstückes. Die sparkle chain bildet einen schönen Abschluss und passt sich der Form der weißen Bluse optimal an.

Bei Ronjas zweitem Look, wird die Stacking-Kombination um eine true you Kette in 65cm erweitert. Durch das auffällige Western Medaillon entsteht ein vollkommen neuer Look. Unsere Ketten in der 65cm Länge passen besonders gut zu Turtle- oder Rundhalsausschnitten. Sie sind tolle Eye-catcher und werten jeden Basic Look auf.

 

 

 

Stacking mit der bicycle chain

 

Die bicycle chain ist beim Stacking ein echtes Multitalent. Sie lässt sich in ihren unterschiedlichen Längen auf verschiedenste Weisen tragen. Ob klassisch rund, in der angesagten Y-Form oder wie bei unserem Look back to front. Sie ist nicht nur sehr vielfältig, sondern ein absolutes Highlight in jedem Layering. Ein zeitloses Must-Have und absoluter Liebling.

Natalia trägt einen sehr extravaganten Three Tone-Look. Perfekt für schlichte Sommerkleider und Tops mit weitem Rückenausschnitt. Unsere Stacking-Looks müssen nicht immer konventionell das Dekolleté schmücken, sondern sehen mindesten genauso toll als auffälliger Rückenschmuck aus. Die Kombination aus Silber, Gold und Rosé, gepaart mit den unterschiedlichsten Oberflächenstrukturen, ist bei diesem Look besonders spannend.

Die bicycle chain bildet das Herzstück und Highlight des Looks. In ihrer Y-Form ragt sie tief in den Rückenausschnitt hinein und fällt elegant zwischen die Schulterblätter. In Kombination mit unserer sparkle und lametta chain wirkt sie sehr feminin und zart.

Creolen in unterschiedlichen Größen und Farben runden den Look ab. Ohrringe eigenen sich optimal, um den Layering-Look aufzugreifen und ein harmonisches Gesamtbild zu erzeugen.

 

 

 

 

 

 

Armcandy

 

Wir bei ariane ernst lieben unsere Armcandy-Looks. Gerade im Frühling und im Sommer gibt es nichts schöneres, als viele hübsche Armbänder am Handgelenk zu tragen. Das Stacking von Armbändern ist nämlich mindestens genauso angesagt, wie unsere tollen Ketten Kombinationen. Armcandy- Looks eigenen sich ausgezeichnet, um schlichte Blusen oder Pullover aufzuwerten. Verleihe einem Outfit deine ganz persönliche Note. Bei der Kombination von Armbändern sind deiner Kreativität keinerlei Grenzen gesetzt.

be patient  

Das Unerreichbare wird erreichbar durch Geduld. Hochwertige, handwerklich gefertigte Schmuckstücke sind in ihrer Produktion sehr zeitintensiv. Da sich Arianes Herangehensweise und die lokale Produktion, trotz der hohen Nachfrage, über die Jahre nie geändert haben, müssen unsere wundervollen Kunden und Kundinnen häufig eine Portion Geduld bei der Wartezeit auf ihr individuelles Schmuckstück mitbringen. Ariane hat das be patient Armband entworfen, um ihren Kunden die Wartezeit zu versüßen. Es ist ein kleiner Talisman, der uns täglich an die mühsame und doch lohnenswerte Tugend der Geduld erinnern soll.

Unsere farbenfrohen be patient Armbänder eigenen sich besonders gut für interessante Stacking-Looks. Ob monochrom zusammengestellt oder besonders farbenfroh, sie sind ein toller Hingucker am Handgelenk.

In Kombination mit einem hochwertigen Ring, wirken sie besonders edel. Halte den Rest deines Looks reduziert und schlicht.

 

 

tank bracelet

Tank ist unisex; das Armband drückt power aus; es ist sexy. Unsere tank bracelets sind tolle Allrounder und sehen sowohl einzeln getragen, als auch in Kombination mit anderen Armbändern einzigartig und toll aus. Wir haben uns in einen Stacking-Look in Silber und Gold verliebt.

Bicolor Kombinationen wirken modern und frisch. Was häufig als unkonventionell angesehen wird, ist bei ariane ernst ein absolutes Must-Have. Denn verschiedene Edelmetalle miteinander zu kombinieren ist Pflicht bei unseren Stacking-Looks.
Unsere tank bracelets unterstreichen das leidenschaftliche Spiel mit zwei Farben und kreieren einen einzigartigen und sehr edlen Look.

Wem der Tank-Look zu maskulin erscheint, entscheidet sich für eine Kombination aus unserem tank bracelet und unserem sparkle bracelet. Das sparkle bracelet wirkt, wie die sparkle chain, durch seine spezielle Oberflächenbearbeitung wie viele kleine Brillanten. Ein schöner Kontrast zu dem recht maskulinen tank bracelet.

 

 

Foto: Irina Bittner @irinabittner_
Styling: Jennifer Kalaitzis @mgmtofstyle
Model: Ronja / no toys Modelagency @ronja_hlt
Model: Natalia @nataliadaouda